Team der Logopäden:


lydia mueller logopaedie therapiezentrum rheinstetten

 

Frau Lydia Müller

Frau Lydia Müller absolvierte ihre Ausbildung zur Logopädin im Jahr 2009 an der Akademie für Gesundheitsberufe der Uniklinik Ulm. Seitdem arbeitet sie in der logopädischen Praxis. In ihrer Anfangszeit behandelte Frau Müller schwerpunktmäßig Kinder mit Artikulationsstörungen, Sprachentwicklungsstörungen und auditiven Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen.  Auch Stottern und Stimmstörungen gehören zu ihrem Behandlungsspektrum.

Im April 2013 begann Frau Müller ihre Tätigkeit im Therapiezentrum Rösselsbrünnle, wo sie ihre Schwerpunkte um die Behandlung von Erwachsenen mit neurologischen Schluck-, Sprech- und Sprachstörungen erweiterte.

 

 


Nach oben
alina merklinger logopaedie therapiezentrum rheinstetten

 

Frau Alina Merklinger befindet sich in Elternzeit

absolvierte ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin im Oktober 2011 an der medizinischen Akademie in Baden-Baden.

Seit November 2011 unterstützt sie das Praxisteam des Therapiezentrums Rösselsbrünnle in Rheinstetten.

Bei ihrer Arbeit hat sich Frau Merklinger auf die Unterstützung des Spracherwerbs bei Kindern spezialisiert. Neben der Behandlung von Artikulationsstörungen, Wortschatzdefiziten udn Dysgrammatismus konzentriert sie sich auf die Therapie nach dem Konzept von B. Zollinger, deren Erkennnisse und Therapieform erfolgreiche Unterstützung bei frühkindlichen Spracherwerbsstörungen leisten. Von ihr behandelt werden u.a. auch myofunktionelle Störungen.


Nach oben
nadine perino logopaedie therapiezentrum rheinstetten

 

Frau Nadine Perino

Nadine Perino schloss ihre Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin im September 2012 ab.

Seit November 2015 ist sie in der Praxis Rösselsbrünnle tätig.

Zu ihren Schwerpunkten gehören im Bereich Kindersprache neben der Behandlung von Artikulations- sowie Sprachentwicklungsstörungen die Therapie des selektiven Mutismus, sowie das Stottern im Kindesalter.

Ebenfalls behandelt sie myofunktionelle Störungen, sowie auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen. Im Bereich Neurologie werden Schluck-, Sprech- und Sprachstörungen von ihr behandelt.


Nach oben
LeiderKeinPhoto

 

Frau Angela G

Text wird nachgereicht
Nach oben